Porsche Drive Tarife

Wählen Sie die gewünschte Station:
Mietzeitraum: 1 Nacht 1 Tag 1 Wochenende 1 Woche
Freikilometer: 350 km 500 km 750 km 1.500 km
Porsche 911
911
319,- € 399,- € 799,- € 2.599,- €
Porsche Boxster
718 Boxster
239,- € 299,- € 499,- € 1.899,- €
Porsche Cayman
718 Cayman
239,- € 299,- € 499,- € 1.899,- €
Porsche Panamera
Panamera
299,- € 369,- € 699,- € 2.399,- €
Porsche Macan
Macan
239,- € 299,- € 499,- € 1.899,- €
Porsche Cayenne
Cayenne
259,- € 319,- € 599,- € 2.099,- €
  • Alle Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt., exkl. Tankfüllung. 
  • Bei Überschreitung der vereinbarten Mietdauer fällt eine zusätzliche Gebühr an. (Siehe Geschäftsbedingungen)
  • Bei Überschreitung der Freikilometer fällt für jeden weiteren Kilometer eine Gebühr von 1,- € an. (Siehe Geschäftsbedingungen)
  • Es können zusätzliche Gebühren anfallen. (Siehe Geschäftsbedingungen)
  • Der Nachttarif gilt von 17.30 Uhr bis 9.30 Uhr des Folgetages. Der Nachttarif ist gültig von Dienstag bis Freitag.
  • Der Hol- und Bringservice ist für den Nachttarif nicht verfügbar.
  • Der 1-Stundentarif ist ausschließlich von Dienstag bis Donnerstag online reservierbar.

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

911 Carrera S
8,9
l/100 km
205
g/km

Was Sie noch beachten müssen bevor es losgeht.

  • Das erforderliche Mindestalter des Fahrers beträgt 27 Jahre.
  • Der Fahrer muss seit mindestens 5 Jahren im Besitz des Führerscheins sein.
  • Die Bezahlung kann ausschließlich mit einer gültigen Kreditkarte erfolgen.
  • Bei Antritt der Fahrt wird eine Kreditkarte vorausgesetzt, die vor und während der Mietzeit mit einer Sicherheit in Höhe von 2.500,00 € sowie des Mietbetrages geblockt wird
  • Ein gültiger Personalausweis und Führerschein werden benötigt.
  • Porsche Club Mitglieder und Porsche Card S Besitzer erhalten am Porsche Drive Counter -unter Vorlage Ihrer Mitgliedskarte/Porsche Card S- einen exklusiven Preisvorteil von 10 Prozent auf alle Porsche Drive Tarife.
  • Für Zusatzfahrer fallen keine Mehrkosten an. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Mindestanforderungen gleichermaßen für alle Zusatzfahrer gelten.